Lorbach in der Eifel

Blick in die Eifellandschaft

Die Koordinaten sind 50° 34′ N, 6° 38′ O (WGS84).

Lorbach ist ein Stadtteil von Mechernich, gelegen im Kreis Euskirchen (NRW) und liegt nur sieben Autominuten von der A1 entfernt. Nehmen sie die Ausfahrt Bad Münstereifel / Mechernich und folgen sie der Landstraße L165 in Richtung Mechernich. In Mechernich biegen sie Richtung Lorbach auf die K28 ab, die sie nach Lorbach führt.

Geografisch liegt Lorbach in einem Hochtal am Rande der Nordeifel. Rund um Lorbach sehen sie drei Berghöhen, den Galgennück (472,0 m), den Lichtert (493,5 m), und den Pflugberg (499,1 m). Nach Nord-Osten hin, öffnet sich das Hochtal und sie erblicken eine wunderbare Landschaft bis ins Euskirchener Flachland.

Bei gutem Wetter können sie sogar die Stadtgrenze von Köln erkennen von der sich der Kolonius deutlich abhebt. Manche behaupten sogar man könne die Domspitzen des Kölner Doms mit bloßem Auge sehen.

Auf dem Galgennück hat man einen Aussichtspunkt errichtet der zu den "Eifel-Blicke“ Stationen gehört. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Rundblick der von Norden bis Süden ein weites Panorama eröffnet. Zum Nationalpark Eifel sind es gerade mal 26 km. Mit dem Auto braucht man ca 35 min.

Lorbach hat ca. 400 Einwohner, die Postleitzahl ist 53894 und die Vorwahl lautet 02484.

 

 

 


Copyright © 2014. All Rights Reserved.